Cabier Ocean Lodge

Grenada W.I.,

Crochu, St. Andrews 

 

booking@cabier.com

Tel: +1 473 407 5666

(c) 2016 Cabier Ocean Lodge

Insel und Landesinformation

  • Hauptstadt: St. George´s

  • Staatsform: Parlamentarische Monarchie im Commonwelth

  • Währung: Ostkaribischer Dollar (ECD; EC-$)

  • Fläche: 344 km²

  • Bevölkerung: 107,205 (2016 est.)

  • Amtssprache: Englisch

  • Stromversorgung: 220V; Adapter erforderlich

  • Telefonvorwahl: +1 473

  • Zeitzone: GMT: MEZ -5h (-6h)

  • Nationalfeiertag: Independence Day, 7. Februar

 

Lage und Klima

Der Inselstaat Grenada befindet sich in den Kleinen Antillen in der Karibik. Zu Grenada gehören auch die zwei kleinen Schwesterinseln Carriacou und Petite Martinique die zu einem Tagesausflug einladen. Zusammen gehören alle drei Inseln geographisch zur Inselgruppe der Grenadinen. Grenada wurde Ende des 15. Jahrhunderts von Spanien entdeckt und 1763 britisch. Die meisten Bewohner leben auf der Hauptinsel Grenada. Die Hauptstadt St. George's liegt im SüdWesten. Weiter größere Orte sind Grand Roy, Gouyave und Victoria im Westen,Sauters im Norden und Grenville im Osten. Die karibische Hauptsaison ist ganz besonders die Zeit von Anfang Dezember bis Ende April. Die Temperaturen sind während des ganzen Jahres tropisch aber sehr angenehm bei durchschnittlich 29°C Grad. Karibik Bewohner lieben es zu feiern und sind immer bereit diesen Spaß gerne mit Urlaubern und Besuchern zu teilen. Im August ist die Karnevalszeit zu der Grenada Liebhaber der ganzen Welt kommen um mit fantastischen traditionellen Paraden und viel Musik zu feiern. Während des ganzen Jahres gibt es viele Festivitäten und Veranstaltungen.

  

Grenada ist das tropische Paradies

Grenada ist ein tropisches Paradies in der Karibik mit 

unbeschreiblicher exotischer Schönheit und Natürlichkeit. Eine karibische Insel mit traumhaften Stränden und türkisblauen Meer. Entsprechend der hügeligen Form der Insel gibt es noch immer eine Menge unberührter Natur und einsame Buchten zum Entdecken. Naturliebhaber können in den vielen Nationalparks die einheimische Flora und Fauna selber erkunden oder an individuellen geführten Wanderungen teilnehmen. Im Landesinneren der Insel erhebt sich ein über 800 Meter hoher Vulkankegel mit großem Kratersee. Dieser Grand Etang Nationalpark ist auch berühmt für den sehenswerten Regenwald und den sehr gut versteckten Wasserfällen. Der bekannteste ist der Seven Sisters Fall mit mehreren natürlichen Wasserbecken. Der Regenwald sichert auch die Versorgung mit natürlichem Trinkwasser.

Im Bereich der Hauptstadt St. George's leben fast ein Drittel der Bewohner. Der U-formige Hafen der Stadt liegt eingebettet in das Panorama der Hügel und Buchten die seinen natürlichen Schutz bilden. Architektonisch bemerkt man den starken Einfluss der französischen und britischen Kolonialzeit und fühlt sich auch Heute noch in diese Zeit zurückversetzt. Auf den Hügeln der Stadt befinden sich auch das Fort George und das Fort Frederick die den Zugang zu Stadt und Hafen gut verteidigt haben. Genießen Sie von hier oben die Aussicht über die Stadt und ihre Buchten. St. George's mit seinen Sehenswürdigkeiten und Promenaden laden Sie zum Spazierengehen ein. Genießen Sie den verführerischen Duft der bunten Märkte hier und in all den anderen sehenswerten Städten der Insel. Um einen guten Einblick in die vielen Traditionen der Insel zu bekommen empfehlen wir an einer geführten Inselrundfahrt teilzunehmen. Ein gutes "Minibus" Netz überzieht die Insel um auch selbst auf Entdeckungsreise zu gehen; oder Sie mieten ganz individuell für ein paar Tage einen 4x4 Jeep.